Mit frischem Wind ins neue Jahr

Mit frischem Wind ins neue Jahr

Tapetenwechsel, neuer Look und große Visionen – wie wir ins neue Jahr starten

Wow, was für ein Jahr! 2020 hat jeden von uns ganz schön auf Trab gehalten. Wofür wir das Jahr genutzt haben, warum wir einen Tapetenwechsel brauchten und wie wir mit frischem Wind ins neue Jahr starten wollen, erzählt unser Vorstand Christian Geyer im Interview.

Christian, die TAS Website erstrahlt seit wenigen Tagen in neuem Look. Was ist das Besondere an unserem neuen Onlineauftritt?

Das Besondere an unserer neuen Webseite ist, dass wir uns endlich zeigen, wie wir sind. Das soll nicht heißen, dass wir uns verstellt haben, sondern dass wir uns in den letzten Jahren immer etwas zu bescheiden waren, um unsere besondere Unternehmenskultur zu zeigen. Vor einigen Jahren noch erwartete jeder den perfekten Auftritt. Heute ist es uns viel wichtiger authentisch zu sein und die Menschen zu zeigen, die jeden Tag Großes in der TAS leisten. Auf unserer neuen Webseite gibt es keine lizensierten Fotos mehr, sondern nur noch Bilder unseres Teams. Wir erzählen mehr über unsere Vision und unsere Werte. Außerdem haben wir ein völlig neues Dienstleistungsportfolio entwickelt, dass Kunden die optimale Kombination aus Kundenservicedienstleistungen, Consulting, Trainings und Technologie bietet.

Woran lag die Zurückhaltung in den letzten Jahren und was hat sich geändert?

Wir haben immer gedacht, das was wir für unser Team tun oder innerhalb sozialer Projekte, ist normal und selbstverständlich für alle Unternehmen. Aus unserer Sicht ist es das auch, aber vor allem durch unsere Kunden haben wir gelernt, dass unsere Kultur, unser Sinn für Nachhaltigkeit und unser Mindset als Unternehmen ganz und gar keine Selbstverständlichkeiten sind. Wir dürfen selbstbewusster sein, weil wir mutig sind und unsere Leidenschaft für Menschen etwas Besonderes ist. Dafür steht auch unsere Vision als Unternehmen. Wir wollen die Welt revolutionieren und sie besser machen – im Kundenservice und darüber hinaus.

Doch nicht nur online haben wir uns verändert.

Nein, wir brauchten auch im Büro einen Tapetenwechsel. Wir sind ein modernes Team mit großen Visionen und viel Kreativität und Innovation – das sollen unsere Kunden, Mitarbeiter, Bewerber und Gäste auch in unseren Räumen spüren. Deshalb haben wir die Zeit im Sommer genutzt, um unsere Räumlichkeiten in Leipzig komplett umzugestalten. Weg von Einzelbüros hin zu offenen Arbeitsbereichen, Kreativräumen und viel Platz, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir haben uns nicht nur in der Außendarstellung geändert, sondern auch als Organisation. Warum?

New Work spielte schon immer eine große Rolle bei uns. Wir setzen schon seit vielen Jahren auf eine möglichst individuelle Gestaltung von Arbeit & Leben. Die Corona-Pandemie hat natürlich dafür gesorgt, dass das Thema Homeoffice bei allen Mitarbeitern, Mitarbeiterinnen und auch bei unseren Auftraggebern selbstverständlich geworden ist. Außerdem ist es uns wichtig, Sinn zu stiften und agile Arbeitsmethoden zu etablieren. Wir stecken uns hohe Ziele und die wollen wir erreichen. Dabei zählt jedes einzelne Teammitglied. Seit diesem Jahr arbeiten wir deshalb mit Objectives & Key Results (OKRs), der agilen Managementmethode von Google & Co. So schaffen wir es, den richtigen Fokus für unser gesamtes Team zu definieren und, was noch viel wichtiger ist, jedem einzelnen Teammitglied den Sinn unserer Arbeit klar zu machen: Jeder kann entscheiden, mit welchen Aufgaben er auf unsere Vision einzahlen kann.

Was dürfen unsere Kunden im neuen Jahr erwarten?

Unsere Kunden schätzen an uns vor allem unsere Ideen und unseren Mut, Neues intelligent mit Vorhandenem zu verknüpfen. Wir sind ein zuverlässiger Dienstleister und das dürfen alle Kunden auch im neuen Jahr von uns erwarten. Mit dem Launch der neuen Webseite gehen wir auch mit einem umfangreicheren Leistungsportfolio an den Start. Nach fast 30 Jahren Erfahrung sind wir nicht nur Servicedienstleister, sondern auch Consultant und Trainer für alle Themen rund um die Kunden- und Mitarbeiterkommunikation. Mit den besten Technologiepartnern an unserer Seite können wir ab sofort auch die perfekte Kombination aus Software & Service bieten. Bei allem was wir tun, wird aber weiterhin der Mensch im Mittelpunkt stehen.

Worauf freust du dich im neuen Jahr ganz besonders?

Darauf, dass wir endlich wieder mit Menschen zusammenkommen können. Ich möchte TAS Parties feiern und Ideen mit unseren Kunden schmieden. Die virtuelle Welt kann all das nur bedingt ausgleichen und große Ziele lassen sich besser zusammen erreichen, als allein. Bis dahin wünsche ich mir, dass wir alle gesund bleiben, das Jahr 2020 entspannt abschließen und mit neuer Energie und frischem Wind ins neue Jahr starten können.

Vielen Dank für das Interview, Christian!

Wir wünschen alle Kunden, TASianern und TASianerinnen, Freunden und Partnern ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Hallo tasag.de!

Unsere Webseite erstrahlt seit wenigen Tagen im neuen Look! Schauen Sie vorbei und erfahren Sie mehr über unser Team, unsere Vision und unser neues Portfolio!

Newsletter für digitale Pioniere

Ab sofort versorgen wir Sie regelmäßig mit spannenden Trends und ausgewählten News, die die Dialog- und Digitalbranche bewegen.